Spielautomaten Kategorien

Spielautomaten und ihre Kategorien

las-vegas-911499_640Das Grundprinzip ist bei den Spielautomaten generell gleich, es gibt allerdings eine unendliche Fülle von diversen Spielen. Oft unterscheiden sie sich nur durch die Grafiken, Unterschiede bei der Anzahl der Gewinnlinien, Einsätzen, Freispielen, Wild- oder Scatter-Symbolen oder Freispielen. Spielautomaten können grob in 4 verschiedene Kategorien unterteilt werden.

Der Spieler kann alle Spiele im Demo Modus spielen und sich dann für das Spiel mit dem größten Fun Faktor entscheiden. Wichtig ist auch noch die Auszahlungsquote, diese kann von Spiel zu Spiel und von Casino zu Casino unterschiedlich sein. Hat man sich für ein Spiel entschieden, sucht man sich die beste Auszahlungsquote und Los geht´s!

Wir stellen hier die vier Kategorien des Spielautomaten vor:

  1. Die Klassiker – Fruchtautomaten

Früher hingen sie in Kneipen, Spielotheken oder Casinos – die Spielautomaten mit den Frucht Symbolen. Auch in den Online – Casinos sind sie angekommen, mit verbesserten Grafiken und besseren Auszahlungsquoten. In der Regel gibt es fünf Walzen und fünf Gewinnlinien, ein Scatter-Symbol und Bonusrunden. Das bekannteste Spiel unter den Fruchtautomaten ist zweifellos „Fruit Mania“. Das Spiel bietet fünf Gewinnlinien die mit jeweils 3 Symbolen ausgestattet sind. Der Einsatz kann nach jeder Runde verändert werden, dementsprechend ändert sich auch die Gewinnausschüttung. Die Bonusrunden werden durch die Sonne – das Scatter Symbol – dargestellt.

  1. Spielautomaten mit Abenteuercharakter

Der wohl bekannteste unter den Abenteuer Spielautomaten ist sicher „Book of Ra“ mit seinen vielen verschiedenen Symbolen und dem Wild- und Scatter Symbol. Book of Ra hat in den meisten Casinos 10 Gewinnlinien, manche Casinos bieten die Version mit fünf Gewinnlinien an. Typisch für Spielautomaten gibt es auch hier fünf Rollen mit jeweils drei Symbolen, die verschiedene Wertigkeiten aufweisen. Einige der Symbole tauchen recht häufig auf, da ist der Gewinn dann meistens 1:1. Die höchste Auszahlung bietet der Entdecker, dieses Symbol kommt jedoch seltener vor. Die Abenteuer Spielautomaten bieten meistens recht ordentliche Grafiken und dem Thema angepasste Musik, sodass sich der Spieler in die richtige Stimmung versetzen kann.

  1. Franchise Spielautomaten

Die Franchise Spielautomaten sind relativ neu auf dem Markt und bieten Themen, die wir eigentlich aus anderen Bereichen kennen, wie zum Beispiel Comics. Ganz bekannt sind hier die DC oder Marvel Automaten, die Superhelden der Comicwelt wie Hulk, Ironman, die Fantastic Four oder X-Men findet der Spieler hier als Symbol wieder. Die Franchise Automaten funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie die Abenteuer Automaten – fünf Walzen mit jeweils drei Symbolen. Neu sind die bis zu 25 Gewinnlinien, die Anzahl kann vom Spieler jedoch nach jeder Runde verändert werden. Besonders erwähnenswert sind bei den Franchise Automaten die Grafiken – modernste Technik und die bekannten Superhelden verbinden sich hier zu einem besonderen Spielespaß. Ein gelungenes Beispiel ist der Spielautomat Spiderman 2. Dort gilt der Superheld höchstpersönlich als Wild Symbol – er kann alle anderen Symbole ersetzen (außer dem Scatter). Die Spinne als Scatter sorgt für einen hohen Multiplikator und für Freispiele. Der Spiderman 2 wird in vielen Casinos als Jackpot-Automat angeboten, durch seinen progressiven Jackpot sind hohe Gewinne möglich.

  1. Frisch vom Markt: die 3D Automatenspiele

Die neueste Errungenschaft aus der Welt der Spielautomaten sind die 3D Spiele. Besondere Grafiken und die 3D Brillen suggerieren dem Spieler, dass die Symbole fast aus dem Spiel springen. Oft scheint die Gewinnbenachrichtigung auf den Spieler zuzurasen um im letzten Moment abzubiegen und dem Spieler erst Mal einen gehörigen Schrecken einzujagen. Die 3D Automatenspiele bestechen aber nicht nur durch exzellente Grafiken – einige Spiele bieten bis zu 50 Gewinnlinien, verteilt auf fünf Walzen mit jeweils 4 Symbolen. Ein Beispiel für die 3D Automatenspiele ist „Merlins Magic Respins“. Hier sind allerdings nur die Grafiken seitlich der Walzen dreidimensional, aber auch solche Spiele zählen in den Casinos als 3D Spiele.